FÜHRUNGSERFOLG DURCH PERSÖNLICHE WIRKUNG

Führen, verhandeln, begeistern, gewinnen: Persönliche Performance entscheidet

Professionelles und selbstsicheres Auftreten sind eine Voraussetzung für den Erfolg im Beruf. Wer erfolgreich Menschen führt, mit Menschen verhandelt oder Kunden begeistert, braucht Wahrnehmungsfähigkeit, Präsenz, Ausstrahlung und ein authentisches professionelles Auftreten.

FÜHRUNGSERFOLG DURCH PERSÖNLICHE WIRKUNG

Führen, verhandeln, begeistern, gewinnen: Persönliche Performance entscheidet

Professionelles und selbstsicheres Auftreten sind eine Voraussetzung für den Erfolg im Beruf. Wer erfolgreich Menschen führt, mit Menschen verhandelt oder Kunden begeistert, braucht Wahrnehmungsfähigkeit, Präsenz, Ausstrahlung und ein authentisches professionelles Auftreten.

DARUM
IST DAS
WICHTIG!

Performancecoaching und -training stärken Ihre Wirkung – ganzheitlich und stärkenorientiert. Wir unterstützen Sie darin, Mitarbeiter:innen, Vorgesetzte, Kolleg:innen, Kund:innen und Wettbewerbe zu gewinnen.

Unsere Goll Performance Expert:innen garantieren inhaltlich und methodisch einen signifikanten Unterschied zu üblichen Rhetorik-, Medien- oder Präsentationstrainings.

Persönliche Wirkfaktoren 

Das menschliche Gehirn ist in der Lage bis zu 300 Billionen Bits in der Sekunde zu verarbeiten – unbewusst! Bewusst schafft es ca. 2.000 Bits/Sekunde. Die meisten Dinge nehmen wir unbewusst wahr und beurteilen Menschen und Situationen, oft ohne den Grund für unsere Bewertungen benennen zu können.

Wir sagen: „Unser CEO ist sehr charismatisch“ oder: „Die Vorstandsvorsitzende ist eine starke Führungspersönlichkeit“ oder: „Die Referentin ist sehr sympathisch“.

Auf die Frage, woran das festgemacht wird, können wir nicht immer eine Antwort geben, sondern verweisen auf unser Bauchgefühl. Aber woher kommt dieses Bachgefühl? Das Bachgefühl stützt sich auf Wirkfaktoren, die wir bewusst oder unbewusst wahrnehmen.

Diese acht Wirkfaktoren sind:

  • Inhalt
  • Emotionen
  • Körpersprache
  • Kontakt- und Dilaog Qualität
  • Äußeres Erscheinungsbild
  • Sprache
  • Stimme
  • Setting

Die Wirkfaktoren werden massiv beeinflusst durch unsere Rolle, unser Mindset und unsere Verfassung / Energie.

SO
GEHEN
WIR VOR

Erfolgreiche Leitbildprozesse beteiligen Führungskräfte und Mitarbeitende, sind dialogisch aufgebaut und verwenden eine authentische, unternehmensspezifische Sprache. Das Top Management übernimmt idealerweise eine Vorbildfunktion.

Im Ergebnis entsteht ein Text, der einprägsam und emotional aufgeladen ist – jenseits von austauschbaren Standardsätzen. Das Leitbild stiftet Identität und liefert einen Rahmen für zukünftiges Handeln. Ein zielorientierter Umsetzungsprozess bereitet den zukünftigen Weg vor.

Manchmal wird aus dem Leitbild auch ein Claim abgeleitet, ein emotionaler Slogan, der in einem Satz Richtung und Identität vermittelt. Immer liefert das Leitbild den übergeordneten Rahmen für die Strategie, die strategischen Handlungsfelder, sowie die daraus abgeleiteten Konzepte, Projekte, Prozesse und Maßnahmen.

UNSERE
LÖSUNGEN

Das Training macht mit Praxisnähe und wirksamen Übungen inhaltlich und methodisch einen signifikanten
Unterschied zu üblichen Rhetorik-, Medien- oder Präsentationstrainings.

Oft bleiben nur wenige Minuten um einen wichtigen Gedanken oder ein zentrales Konzept den Entscheidungsträger:innen oder Mitarbeitenden überzeugend vorzustellen.

In diesen Momenten ist die persönliche Wirkung entscheidend und die Fähigkeit, auf den Punkt zu überzeugen.

In unserem Performance Coaching bearbeiten und stärken Sie Ihre individuell größten Wirkfaktoren. So steigern Sie Ihre authentische Wirkung gezielt für bestimmte Praxissituationen und besondere Auftritte, seien es herausfordernde Gespräche, Präsentationen oder Führungssituationen.

Das exklusive 1 zu 1 Setting schafft eine Vertrautheit und somit einen schnelleren Zugang zu Ihren individuellen Themen. Maßgeschneiderte Lösungen sorgen für hohe Effizienz und Effektivität.

KONZEPTE
UND
MEHR

4 kompakte Online-Trainings

... zur Optimierung Ihrer persönlichen Wirkung in Online-Meetings

Ein geschickter Einsatz von Emotionen und Stimme, das Beherrschen der Statusspiele, die Fähigkeit, spontan zu reagieren und Storytelling in Präsentationen werden in den 4 kompakten Online-Trainings in Vorbereitung auf Online-Meetings geschult. Die vier Trainings sind auch einzeln buchbar und enthalten sowohl theoretische Grundlagen als auch viele praktische Übungen.

Ziele aller 2,5 stündigen Online-Trainings sind:

  • Jede/r Teilnehmer:in nimmt mindestens eine Inspiration für ihre / seine Arbeit mit.
  • Bei allen Teilnehmer:innen wird Umsetzungsmotivation erzeugt.
  • Jede/r Teilnehmer:in lernt mindestens ein Werkzeug kennen, das sie / er unmittelbar in der Praxis anwenden kann.

Die Stimme ist ein wichtiges Erfolgsinstrument in der Kommunikation. Im Gegensatz zu anderen Wirkfaktoren wie Körpersprache, äußere Erscheinung und Inhalt nutzen nicht alle Manager:innen das Potential dieses Instruments. In Online-Settings geraten Körpersprache und äußere Erscheinung in den Hintergrund und die Konzentration auf Stimme und Sprache nimmt zu.

HERAUSFORDERUNGEN
Die Teilnehmenden sehen den / die Sprecher/in kaum, da der Fokus meist auf die Charts gerichtet ist. Der Wirkfaktor Stimme bekommt also noch mehr Gewicht.

Der Klang unserer Stimme sorgt für emotionale Aufladung in Gesprächen und Präsentationen. Die Wahl der Stimmregister (Kopf-, Brust- oder Bauchstimme) in Relation zur Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit und Timing bewirkt eine entsprechende Reaktion bei den Zuhörenden.

In diesem Training lernen Sie den Einsatz Ihrer Stimme und Emotionen in Gesprächen und Präsentationen.

INHALTE
Sie lernen durch einen pragmatischen Zugang, Ihre Stimme wirksam einzusetzen.

  • Stimme authentisch nutzen
  • Stimmwirkung steuern und erweitern
  • Vertrauen durch Stimmresonanz
  • Kompetenz und Begeisterung ausstrahlen
  • Übereinstimmung von Stimme, Sprache und Körperbotschaft
  • Die Emotionen der Gesprächspartner lesen und verstehen

Das Online-Training nimmt die alltäglichen Statusspiele in den Fokus.

Sobald wir andere Menschen in der Interaktion beobachten, entstehen in unseren Köpfen Geschichten: „Das wird wohl die Chefin sein und der junge Mann ein Juniorberater“ oder „Die junge Kollegin ist sicher noch in der Probezeit und der Herr ihr gegenüber ist bestimmt ihr Mentor“. Ob wir es wollen oder nicht, schreiben wir den Einen mehr Kompetenz zu als den Anderen. Dabei handelt es sich um Vermutungen – Kopf-Kino.

Woher kommen jedoch diese Vermutungen und worin unterscheidet sich wahre Kompetenz von einer Kompetenzanmutung? Und wie wirken Statusspiele in Online-Settings? Wie können wir dieses Wissen für Gespräche, Verhandlungen und Vorträge nutzen?

In dem Online-Training behandeln wir die vier Ebenen des „Situativen Status“: Raum / Blickkontakt / Körperkontakt* / Sprache.

Etwas tiefer geht es dann mit der Unterscheidung zwischen „innerem“ und „äußerem Status“. Damit ist die innere Haltung gemeint. Dem theoretischen Teil mit dialogischen Sequenzen folgt eine Übung in Teilgruppen, bei der es um das Erproben der Statusspiele in Gesprächssituationen geht.

* In Online-Settings können wir keinen Körperkontakt zu anderen aufbauen (Schulterklopfen, Hand geben…). Jedoch sind Gesten wie sich kratzen, Arme verschränken, Gesicht verdecken sehr wohl sichtbar – also die Gesten des sogenannten äußeren Tiefstatus.

WESENTLICHE INHALTE DES TRAININGS

  • Effektiver Einsatz von Körpersprache, Mimik und Gestik vor der Kamera
  • Mit Stimme und Sprache Raum schaffen bzw. anderen Raum geben
  • Arbeiten mit Kameraperspektiven
  • Blickrichtung und Blickkontakt
  • Redeanteile und Gesprächsführung

In diesem Online-Training geht es um die pure persönliche Performance. Körpersprache, Stimme, Kontaktqualität, Rhetorik, Tempo und natürlich die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Kein Verstecken hinter Folien – Just me!

Nach einer einstündigen Grundlagenvermittlung geht es in die Übungssequenzen. Die Teilnehmenden bereiten in Kleingruppen Kurzpräsentationen vor, die dann im Plenum gezeigt werden. Anschließend bekommen Sie Feedback, bessern nach und präsentieren erneut. Alle dürfen üben! Aus diesem Grund ist die Anzahl der Teilnehmer:innen auf 6 Personen begrenzt.

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Vorbereitung und Aufbau einer Präsentation
  • Emotionale Aufladung
  • Ziel, Zielgruppe, zeitlicher Rahmen der Präsentation
  • Storytelling als eine Form der Unternehmens- und / oder Markenkommunikation

In diesem Online-Training geht es um das Thema Schlagfertigkeit und um den Umgang mit unserer Intuition.

Wir betrachten die Funktionsweisen des schnellen und langsamen Denkens (D. Kahnemann, 2016) und übersetzen die Theorie in die Berufspraxis der Teilnehmenden. Dazu gehört der Umgang mit Stress und das Verständnis der Reaktionsmuster.

Das Kernstück des Trainings ist die Konfrontation mit kommunikativen Stresssituationen. Hier werden die Teilnehmenden vor Aufgaben gestellt, die ihr individuelles Stressreaktionsmuster herausfordern. Dabei werden folgende Fähigkeiten geübt:

  • Schlagfertiges Reagieren
  • Situation einschätzen und bejahend annehmen
  • Spontan Agenda setzen
  • Konzentration und Kreativität

Dabei verwenden wir zum Teil Übungen und Grundregeln aus der Improvisationskunst.

7 TIPPS FÜR MEHR SCHLAGFERTIGKEIT

  1. Wissen
  2. Von anderen lernen
  3. Einwände antizipieren
  4. Fragen stellen
  5. Reaktionsvermögen trainieren
  6. Humor und Selbstironie
  7. Happy Learning

ANSPRECH
PARTNER:IN

Eugen Gerein


Partner

Axel Beßlich

Managing Partner

Sabine
Grashoff-Reiter

Partnerin

Michael Seipel

Senior Partner

MEHR
INFOS

Führungs-
verständnis

Führungs-
verständnis

Leadership
Journeys

Leadership
Journeys

Qualifizierung

Qualifizierung

Führungs-
wechsel

Führungs-
wechsel

Team-
entwicklung

Team-
entwicklung

Zusammen-
arbeit

Zusammen-
arbeit

Beratung

Beratung

Moderation

Moderation

Training

Training

Coaching

Coaching

Online

Online

Specials

Specials

MEHR
INFOS

Führungs-
verständis

Führungs-
verständis

Leadership
Journeys

Leadership
Journeys

Qualifizierung

Qualifizierung

Führungs-
wechsel

Führungs-
wechsel

Team-
entwicklung

Team-
entwicklung

Zusammen-
arbeit

Zusammen-
arbeit

Beratung

Beratung

Moderation

Moderation

Training

Training

Coaching

Coaching

Online

Online

Specials

Specials