KRAFTVOLL UND AKTIV IN HERAUSFORDENDEN ZEITEN

Ein Selbstmanagement-Toolkit für Führungskräfte & Menschen mit Verantwortung

Wirkungsvolles Selbstmanagement ist gerade jetzt von besonderer Bedeutung – es ist die Basis für ein kraftvolles und aktives Handeln in diesen herausfordenden Zeiten. Wir haben die Fähigkeiten, uns persönlich an das sich stark verändernde Umfeld anzupassen, aus diesem Prozess zu lernen und – dieser Optimismus sei erlaubt – daran auch zu wachsen.

KRAFTVOLL UND AKTIVES HANDELN

Ein Selbstmanagement-Toolkit für Führungskräfte & Menschen mit Verantwortung

Wirkungsvolles Selbstmanagement ist von besonderer Bedeutung – es ist die Basis für ein kraftvolles und aktives Handeln zu jedem Zeitpunkt. Wir haben die Fähigkeiten, uns persönlich an das sich stark verändernde Umfeld anzupassen, aus diesem Prozess zu lernen und daran auch zu wachsen.

IHR
ANLIEGEN

Sie sind umgeben von stetiger Veränderung? Oder es steht Ihnen eine Veränderung bevor und Sie fragen sich wie Sie alles bewältigen können?

Überforderung kann in so einem Moment ganz normal sein und bedeutet auch nicht zu scheitern. Viel mehr gibt es Ihnen die Möglichkeit sich neu zu strukturien und zu sortieren.

TOOL
KIT

Dieses Toolkit strukturiert Ihr Selbstmanagement, fördert Ihre persönliche Klarheit und unterstützt Ihren persönlichen Anpassungs- und Wachstumsprozess in ungewissen Zeiten. Das Toolkit ist ein „Werkzeugkasten“ mit einer Sammlung von unterschiedlichen teils reflexiven, teils innovativen und kreativen Methoden. Zudem bietet das Toolkit eine Reihe von nützlichen Tipps, um sich in „unsicheren“ Zeiten zu orientieren und anregen zu lassen.

Die 4 Themenfelder im Überblick:

COACHING
ANSATZ

In jedem Themenfeld unterstützen praxiserprobte Tools
und Ad-Hoc Hilfen den persönlichen Entwicklungsprozess

Gelingendes Selbstmanagement beginnt damit, dass Sie Ihre Realität erkennen und anerkennen. Dazu gehören Veränderungen, die in Ihrem Umfeld passieren und Sie betreffen, Fakten und auch die Wahrnehmung der eigenen Emotion.

  • Erarbeiten Sie die persönliche Themenlandkarte.
  • Machen Sie sich insbesondere die Chancen bewusst.
  • Nehmen Sie Ihre ganz persönlichen emotionalen Spannungsfelder wahr.
  • Holen Sie sich ein Feedback über Ihre aktuelle Wirkung ein.
  • Ziehen Sie ein erstes Fazit.

Gelingendes Selbstmanagement beginnt damit, dass Sie Ihre Realität erkennen und anerkennen. Dazu gehören Veränderungen, die in Ihrem Umfeld passieren und Sie betreffen, Fakten … und auch die Wahrnehmung der eigenen Emotion.

  • Erarbeiten Sie die persönliche Themenlandkarte.
  • Machen Sie sich insbesondere die Chancen bewusst.
  • Nehmen Sie Ihre ganz persönlichen emotionalen Spannungsfelder wahr.
  • Holen Sie sich ein Feedback über Ihre aktuelle Wirkung ein.
  • Ziehen Sie ein erstes Fazit.

Im zweiten Themenbereich geht es um die Frage: Was ist mir wichtig und worauf fokussiere ich mich? Um diese Frage zu beantworten hilft es, sich die eigene Zukunft vorzustellen und Ziele festzulegen. Akzeptieren Sie, dass aktuell wenig im Detail planbar ist. Geben Sie eine Richtung. Bleiben Sie offen für die Möglichkeiten, die sich unterwegs zeigen werden.

  • Machen Sie sich Ihr Zukunftsbild bewusst – konkret & realistisch. Nutzen Sie dabei Ihre Vorstellungskraft.
  • Legen Sie fest, welche konkreten Ziele sich aus Ihrer Themenlandschaft ergeben.
  • Definieren Sie möglichst konkrete Maßnahmen und die ersten Umsetzungsschritte.
  • Prüfen Sie, wie sehr Sie dieser Fokus auf die Zukunft energetisiert.

Das Wissen um die eigenen Stärken lässt uns zuversichtlich sein, Krisen und Ungewissheit überwinden zu können.

  • Klären Sie, wie Sie frühere Krisen erfolgreich gemeistert haben? Was haben Sie konkret gemacht?
  • Welches Wissen/ Knowhow haben Sie daraus für sich gewonnen? Welche Beziehungen waren hilfreich?
  • Unterscheiden Sie zwischen Energiefressern & Tankstellen
    Was gibt Ihnen aktuell Kraft und was nimmt Ihnen Kraft?
  • Reflektieren Sie und wählen Sie aus, welche innere Einstellung/ Haltung Ihnen Kraft gibt – und machen Sie sich diese täglich bewusst

Gelingendes Selbstmanagement heißt, immer wieder in die „Gestalterrolle“ zu gehen.

  • Im vierten Kapitel erhalten Sie unterstützende Tipps, sich selber zu organisieren.
  • Struktur gibt Sicherheit: Entscheiden Sie sich, welche Struktur Ihnen hilft – und machen Sie Ihren Wochenplan und/ oder legen für Sie sich hilfreiche Routinen fest.
  • In unsicheren Zeiten hilft Unterstützung/ Zuspruch von außen. Wählen Sie aus, wer Sie aus Ihrem Umfeld bei Ihren Vorhaben unterstützen kann und nehmen Sie aktiv Kontakt auf.

UNSER
ANGEBOT

ANSPRECH
PARTNER:IN

Dirk Mimberg

Senior Partner

Bernadette
Timmer-Nickel

Senior Partner

MEHR
INFOS

Strategie
und
Orientierung

Strategie
und
Orientierung

Führung
und
Zusammenarbeit

Führung
und
Zusammenarbeit

Transformation
und
Aufbruch

Transformation
und
Aufbruch

Kultur
und
Mindset

Kultur
und
Mindset

Beratung

Beratung

Moderation

Moderation

Training

Training

Coaching

Coaching

Online

Online

Specials

Specials

MEHR
INFOS

Strategie
und
Orientierung

Strategie
und
Orientierung

Führung
und
Zusammenarbeit

Führung
und
Zusammenarbeit

Transformation
und
Aufbruch

Transformation
und
Aufbruch

Kultur
und
Mindset

Kultur
und
Mindset

Beratung

Beratung

Moderation

Moderation

Training

Training

Coaching

Coaching

Online

Online

Specials

Specials