Dialogqualität ist entscheidend - für Verständnis und Commitment

Dialog schafft gemeinsame Einsichten und Erkenntnisse - auch in großen Gruppen.

In Diskussionen werden Positionen ausgetauscht, begründet und auch gegen andere Ansichten durchgesetzt. Die Ziele eines echten Dialogs sind Klarheit, gemeinsame Einsichten, gemeinsame Erkenntnisse und tragfähige Entscheidungsgrundlagen. Im besten Fall entsteht eine Win-Win-Situation. Der Dialog stärkt Beziehungen und Kollegialität, ermöglicht Vernetzung und gemeinsames Lernen.

Eine wesentliche Fähigkeit für einen echten Dialog ist die Unterscheidung zwischen Wahrnehmung, Vermutung und Bewertung sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, zuzuhören.

Die Dialogqualität in Konferenzen ist entscheidend für die fachliche Ergebnisqualität, die Akzeptanz der Beteiligten und prägt die Verbindlichkeit der Umsetzung.