So geht es nicht mehr weiter

Coaching für Führungskräfte in persönlichen Krisensituationen

Krisen führen uns sowohl beruflich als auch privat an unsere Grenzen und manchmal sogar darüber hinaus. Der damit einhergehende Verlust von Kontrolle ist insbesondere für Führungskräfte, die es gewohnt sind, Ihre Prozesse sicher zu steuern, häufig kaum zu ertragen.

Tiefe Krisen lassen uns eine Ohnmacht spüren, die uns lähmt. Nicht selten hört man, in der Krise stecke auch gleichzeitig eine Chance. So bezeichnet auch das griechische Wort "krisis" nicht etwa eine hoffnungslose Situation, sondern den Wendepunkt einer scheinbar ausweglosen Lage.

Im Krisencoaching geht es darum:

  • Die eigene Souveränität und Autonomie für sich zurück zu gewinnen
  • Konkrete Schritte zu finden, die aus der Krise heraus führen
  • Zu lernen Krisenanzeichen frühzeitig zu erkennen und ihnen zeitnah gegenzusteuern
  • Selbst wahrgenommene Erschöpfungssymptome zu verstehen und erfolgreich zu bearbeiten
  • Die innere Haltung und den persönlichen Lebenswandel in den Blick zu nehmen, persönlichen Werte zu hinterfragen und innere Antreiber zu erkennen, die einem gesunden Lebenswandel im Weg stehen
  • Eine passende Balance zwischen Entspannung und Anspannung zu finden und nachhaltig in sich zu verankern