E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt
Kontakt

CHANGE AGENTS

Intensivqualifizierung für Change Manager

Erfolgreiche Veränderungsprozesse mit eigenen Change Agents

Herausfordernde Changeprozesse erzeugen inhaltlich, emotional und betriebswirtschaftlich unterschiedliche, oft schwierige, Dynamiken. Es ist deshalb wichtig, die Fähigkeiten, Veränderungsprozesse sinnvoll zu gestalten und in der Organisation selbst zu verankern.

Change Agents bilden dabei ein wichtiges Multiplikatoren- und Unterstützungsnetzwerk. Change Agents können beteiligte Führungskräfte oder aber Personen mit Projekt- und Prozessverantwortung sein.

Die Qualifizierung zum Change Agent findet in zwei aufeinander aufbauenden Modulen statt. Die Weiterbildung beinhaltet theoretische Grundlagen sowie die wesentlichen Methoden und Werkzeuge zum Aufbau und zur Umsetzung von Veränderungsprozessen. Die Inhalte des zweiten Moduls orientieren sich insbesondere an den konkreten Anforderungen in den jeweiligen Unternehmen.

  • Die Teilnehmer kennen und verstehen die Dynamiken in Veränderungsprozessen.
  • Die Teilnehmer lernen erprobte Instrumente für Veränderungsprozesse kennen und üben deren Anwendung an konkreten Praxisbeispielen.
  • Die Teilnehmer entwickeln wirksame Masterpläne für verschiedene Change Projekte.
  • Die Teilnehmer vertiefen konkrete Change Kommunikationsmaßnahmen.
  • Die Teilnehmer lernen, Schlüsselveranstaltungen zielorientiert durchzuführen.

MODUL 1 (1,0 Tage)

  • Grundtypen & Vorgehensweisen im Change Management
  • Das 4+4 Praxismodell und der Change Management Praxisleitfaden
  • Veränderungsdynamiken
  • Akteure in Veränderungsprozessen und Stakeholder-Management
  • Change-Konzepte von Restrukturierung bis zu Innovationsprojekten
  • Klarheit der Rolle als Change Agent
  • Die Bedeutung einer guten Change Story
  • Change Kommunikation

MODUL 2 (1,0 Tage)

  • Vorbereitung von Veränderungsprozessen und Auftragsklärung
  • Prägnante Analysen
  • Aufbau einer wirksamen Veränderungsarchitektur (Roadmap)
  • Umgang mit herausfordernden Personen und Management von Projektrisiken
  • Konfliktmanagement
  • Veränderungsvorhaben steuern, kontrollieren, führen
  • Schlüsselveranstaltungen wirksam gestalten
  • Theoretische Inputs
  • Praxissimulationen
  • Kollegiale Beratung
  • Fallarbeit mit dem Change Management Leitfaden
  • Erfahrungsaustausch
  • Feedback und eigene Praxisfälle
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter mit Projektverantwortung
  • Mitarbeiter HR